Kältemittelleitung in Rolle 25 Meter


Kältemittelleitung in der 25 Meter Rolle

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen Kältemittelleitungen mit vorisolierten Kupferrohren an. Sie können die Leitungen in verschiedenen Längen und unterschiedlichen Wanddicken kaufen. Hier finden Sie Kühlmittelleitungen mit einer Länge von 25 Metern auf der Rolle.

Wie lang sollten Kältemittelleitungen sein?

Die Kältemittelleitungen verbinden die Innen- und die Außeneinheit miteinander und können zusätzlich zum Klimagerät in der benötigten Länge bestellt werden. Bei der Bestimmung der benötigten Länge sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Während die Kältemittelleitungen beim Außengerät immer schräg nach hinten weggehen, können sie beim Innengerät entweder von der linken Seite oder von der rechten Seite angeschlossen werden. Die Seite des Anschlusses ist ein Faktor in der Bestimmung der Leitungslänge. Zudem muss berechnet werden, welchen Weg die Leitungen zwischen Innen- und Außengerät zurücklegen müssen. Für eine maximale Energieeffizienz sollten die Wege möglichst kurz sein.

Kältemittelleitungen in verschiedenen Wandstärken

Bei der Auswahl der Kältemittelleitungen sollten Sie nicht nur auf die Länge der Leitung, sondern auch auf die Wandstärke bzw. den Außendurchmesser achten.

✔ Bei Außendurchmesser von 1/4” bis 1/2“ beträgt die Standard-Wanddicke 0,80 mm

✔ Bei Außendurchmesser von 5/8” bis 3/4“ beträgt die Standard-Wanddicke 1,00 mm

Kältemittelleitungen haben verschiedene Außendurchmesser, weil für den Betrieb der Anlage verschiedene Kühlmittel verwendet werden. Das Kühlmittel verändert in den Leitungen den Aggregatzustand von fest zu flüssig und wieder zurück. Dieser Prozess muss auch bei der Wahl der Wanddicke berücksichtigt werden, da jedes Kühlmittel etwas anders reagiert.

25 Meter Kältemittelleitungen in unserem Shop kaufen

In unserem Onlineshop bieten wir Kältemittelleitungen von Armacell als 25 Meter Rolle an. Die Leitungen sind im Inneren mit vorisolierten Kupferrohren ausgestattet. Die Rohre sind nahtlos gezogen und mit den Standards EN 12735-1 und CE nach EN 14313 gekennzeichnet. Ihre Wärmeleitfähigkeit liegt bei